"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Netzwerk

Vertretene Verbände und Organisationen

  • Forum Typografie e. V.
    Nicht das Kapital verbindet uns, sondern die Kapitälchen.
    [Hans-Peter Willberg zum zweiten Bundestreffen 1985]

    Forum Typografie ist ein Zusammenschluss derer, die nicht nur über bessere Typografie reden, sondern etwas dafür tun. Gegründet 1984 versteht es sich als Anlaufstelle für Aktive aus allen Sparten der Kommunikationsgestaltung, die verstanden haben, dass die Schriftkultur kompetente Verfechter braucht, um eine entscheidende Rolle spielen zu können. Das Forum setzt Qualität vor Quantität, also die intelligente Umsetzung von Botschaften mit den Mitteln der Schrift, egal in welchem Medium. Typografen, Schriftentwerfer, Grafiker, Schriftsetzer, Designer aller Disziplinen, Hochschullehrer, Kreative, Journalisten und Texter tragen das Forum.“
    typografie@forum-typografie.de
    www.forum-typografie.de
  • typographische gesellschaft austria (tga)
    „Die tga wurde im Jahr 2000 aus Sorge um Schrift gegründet. Sie versteht sich als Interessenver­tre­tung von ­DesignerInnen, die Typographie schätzen und ­bietet dem typographischen An­spruch und Fach­wissen in Österreich ein Fo­rum. Die Ziele der tga sind a) die Förderung und Pflege der Typographie durch Schaffung eines Bewusstseins für den Wert und die Bedeutung von zeitgenössischen Schriftformen und deren handwerklich verantwortungsvolle An- und Verwendung, b) die Vertiefung internationaler fachlicher Kontakte und c) eine beständige Fortbildung in­ Gestal­tung und Technik.“
    www.typographischegesellschaft.at
  • Typographische Gesellschaft München e. V. (tgm)
    „Die Typographische Gesellschaft München steht für Dialog, Bildung und Qualität in der Kommunikationsbranche. Mit dem Anspruch, Typografie als Verknüpfungsdiziplin zu sehen, bietet die tgm ein breites Angebot an Veranstaltungen und Fortbildungen für Einsteiger und Fortgeschrittene ebenso wie für Insider und an Gestaltung Interessierte.“
    www.tgm-online.de